Lektorat und Korrektorat

Lektorat und Korrektorat

Sie können natürlich neben den Coaching-Angeboten auch das Lektorat bzw. Korrektorat bei mir in Anspruch nehmen. Das kann sowohl parallel zum Coaching als auch vollkommen losgelöst davon als separates Angebot genutzt werden. Wenn Sie sich also bereits von sich aus oder über das Coaching mit mir in Ihrer Buchidee vollkommen klar geworden sind, es aber gerne hätten, dass entweder einfach nur Korrektur gelesen wird, um unnötige und störende Fehler in Rechtschreibung, Kommasetzung oder Grammatik auszumerzen, oder aber auch, dass sich jemand neben dem Korrekturlesen auch noch fundiert um die Sprache, den Schreibstil, den Leseflow, mögliche logische Lücken, Figurengestaltung, Spannungsbögen etc. kümmert, dann können wir auch das gerne gemeinsam angehen.

Für die Durchführung des Lektorats berechne ich regulär 5 € pro Normseite Text, wobei eine Normseite 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen umfasst. Diese Berechnung erfolgt einmalig, auch wenn zwischen Ihnen als AutorIn und mir als Lektor im Verlauf der Bearbeitung zwei oder noch mehr Durchläufe erforderlich sein sollten. Ausnahmen bilden hier Fälle, in denen sich über das Lektorat noch zusätzliche Kapitel etc. ergeben, die von Ihnen dann von Grund auf „frisch“ geschrieben werden. Diese werden dann einmalig mit dem regulären Satz von 5 € pro Normseite hinzugerechnet.

Das Korrekturlesen wird als Schlusskorrektorat durchgeführt, erfolgt also einmalig, und wird mit 2 € pro Normseite berechnet. Auch hier wird die Berechnungsgrundlage von 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen verwendet.